Ostwestfälischer Turngau
Sonntag, 11.04.2021, 17:09:59
Ehrung für Ingrid Brautmeier

Den Rahmen der Mitgliederversammlung der DJK Graf Sporck Delbrück nutzte die Gauvorsitzende Ingrid Knetsch, um die langjährige Übungsleiterin Ingrid Brautmeier mit der Gauehrennadel zu überraschen.

In ihrer Laudatio hob die Gauvorsitzende das große ehrenamtliche Engagement der gebürtigen Essenerin hervor. Seit den 60er Jahren hat Ingrid Brautmeier das Vereinsleben in Delbrück mitgeprägt und gestaltet, sei es als Übungsleiterin, Frauenwartin, Abteilungsvorsitzende oder als Sportabzeichenprüferin.
Turnen ohne Ingrid Brautmeier - in Delbrück undenkbar. Selbst nahm sie als aktive Turnerin und Leichtathletin an unzähligen Gau-, Landes- und Deutschen TUrnfesten teil und ist bis heute bei Gauveranstaltungen mit ihren Gruppen eine zuverlässige Partnerin.

Neben ihren sportlichen Aktivitäten findet sie auch noch Zeit, sich als Vorsitzende für die deutsch-französische Städtepartnerschaft Delbrück - Roncq einzusetzen. Dieses war dem Delbrücker Bürgermeister Anlass genug, sie jüngst beim Katharinenmarkt mit der Ehrennadel in Gold mit Diamant für ihr kulturelles Engagement auszuzeichnen.

Entnommen aus dem Westfalenturner Nr. 11 von November 2010