Ostwestfälischer Turngau
Freitag, 19.07.2024, 16:24:23
Schülermannschaftswettkämpfe begeistern

Insgesamt 69 Mädchen und 34 Jungen im Alter zwischen 6 und 14 Jahren bestritten in Schloß Neuhaus die Gauschülermannschaftswettkämpfe.
Diese beliebte Breitensportveranstaltung wurde von der Ostwestfälischen Turnerjugend sowie dem ausrichtendem Verein, dem TSV 1887 Schloß Neuhaus, gemeinsam organisiert. Neben Sprung, Boden und Reck bewiesen die Mädchen ihr Geschick am Schwebebalken und die Jungen ihr Können am Parallelbarren. Die jungen Turnerinnen und Turner waren mit Begeisterung bei der Sache und die stolzen Eltern spendeten reichlich Applaus von der Tribüne. In den sieben Wettkampfklassen gelang dem SC Wewer (WK M 2 und WK M 3) und dem TSV Schloß Neuhaus (WK G 21 und WK J 12) jeweils ein Titel-Double. Die anderen Klassen konnten der TV Dalhausen, die TuRa Elsen sowie der TV 1875 Paderborn für sich entscheiden.

Die Siegerehrung nahm die Gauvorsitzende Ingrid Knetsch vor. Sie hatte für jede Turnerin und jeden Turner eine Urkunde im Gepäck. Ihr Dank galt dem gastgebenden TSV 1887 Schloß Neuhaus, vor allem Trainerin Gabrielle Großhausen sowie Jugendwart Manuel Dübeler und seinem Team von der Turnerjugend für die reibungslose Organisation.

Entnommen aus dem Westfalenturner Nr. 9 von September 2013