Ostwestfälischer Turngau
Montag, 23.05.2022, 21:45:48
Rückblick der OWTJ

Bereich Kinderturnen:

Die Gauschülermannschaftswettkämpfe fanden 1989 in Bad Lippspringe, mit nur 63 Mannschaften statt. 1990 nahmen 150 Mannschaften an diesem Wettkampf teil, der vom SC Grün-Weiß Paderborn ausgerichtet wurde.

Trotz aufwendiger Vorbereitungen für das Kindertreffen 1989, für dessen Ausrichtung sich der SC Grün-Weiß Paderborn zur Verfügung gestellt hatte, meldete sich kein Verein, so dass es leider ausfallen musste.

An dem Kinderturnfest 1990, das vom TV 1890 Brakel hervorragend durchgeführt wurde, nahmen mehr als 450 Kinder teil.
Das Kinderturnfest bietet im Gegensatz zum Kindertreffen neben Spielen, Jucks- und Geschicklichkeitsparcours, Schmink- und Malecken auch Turn- und Leichathletische Wettkämpfe an.

Die Kinderfreizeit im Zeltlager Oberwerries, die 1989 erstmals wieder angeboten worden ist, soll von uns in Zusammenarbeit mit der WTJ jedes Jahr angeboten werden.

An dem Kinderturnabzeichenwettbewerb, der jedes Jahr von der OWTJ durchgeführt wird, hoffen wir noch auf eine größere Resonanz.

Bereich Jugendturnen:

Die Gruppenhelferausbildung ist ein fester Bestandteil unserer Arbeit. Auch das Gruppenhelfer-Nachtreffen sehen wir als wichtig an. Dieses Treffen wurde den Gruppenhelfern immer versprochen, es blieb dabei, bis ....... November 1989 in Fürstenberg.
Die Teilnahme war allerdings nicht berauschend (15 Teilnehmer).

Die WTJ bietet Lehrgänge für die Turnerjugend in den Gauen an; sogenannte "WTJ unterwegs-Lehrgänge".
1989 hieß es "Jazztanz - Wahrnehmung - Rhythmik".
Für dieses Jahr war auch ein Lehrgang "WTJ unterwegs" "Im Wasser" geplant, fiel auch leider ins Wasser.

Der Jugendwettkampf der im OWTG erst seit 1987 durchgeführt wird, fand bisher jedes Jahr in Bad Driburg statt.
Fazit: super.