Ostwestfälischer Turngau
Montag, 23.05.2022, 22:53:23
Gauehrenmitglied Anton Legeling verstorben

Im Alter von 82 Jahren verstarb Anton Lengeling. Kaum jemand war mit dem Sport so stark verbunden wie er. Bereits 1919 trat der gebürtige Elsener dem Sportverein bei und nahm über viele Jahre hinweg erfolgreich an den ostwestfälischen Sportfesten teil. So wurde er 1923, 24 und 25 Jugendwaldlaufmeister und kehrte von den ostwestfälischen Gauturnfesten immer mit Auszeichnung zurück. Aus beruflichen Gründen ging er 1926 nach Hamm und trat auch dort einem Verein bei. 1935 jedoch kehrte er nach Paderborn zurück und übernahm das Amt des Jugendturnwartes der TuRa Elsen. Seit dieser Zeit verschrieb sich Anton Lengeling der Elsener Turnerjugend mit Leib und Seele. Als Dank für seine weitreichende und verdienstvolle Tätigkeit für die Turnerjugend wurde er neben vielen anderen Ehrenauszeichnungen 1980 von der TuRa Elsen zum Ehrenturnwart und 1987 vom Ostwestfälischen Turngau zum Ehrenmitglied ernannt.
Über 70 Jahre war Anton Lengeling der TuRa Elsen eng verbunden, ließ es sich im hohen Alter auch nicht nehmen bei allen sportlichen Veranstaltungen als Gast zugegen zu sein, so daß er auch nach seiner aktiven Sportlerzeit immer noch großes Interesse für das Sportgeschehen zeigte. Mit dem Tode von Anton Lengeling geht eine Ära zu Ende, die geprägt war von überzeugendem Engagement für die gute Sache und in dieser Zeit so wichtigem positiven Einfluß auf die ihm anvertraute Turnerjugend.

Der Ostwestfälische Turngau und TuRa Elsen verlieren einen beliebten und nicht ersetzbaren Mitstreiter.

Karin Titze

Pressewartin für TuRa Elsen

Entnommen aus dem Westfalenturner Nr. 8 vom 1. August 1991