Ostwestfälischer Turngau
Montag, 11.11.2019, 22:10:04
Gauturntag mit Ehrungen und Wahlen

Einen gut besuchten Gauturntag konnte der OWTG in der festlich geschmückten Turnhalle des TV Jahn Bad Lippspringe begehen.
Dieser hatte sein 120jähriges Vereinsjubiläum zum Anlass genommen, um den 123. Gauturntag auszurichten.

Nach der musikalischen Eröffnung, traditionsgemäß mit dem Turnerlied, den Begrüßungsworten der Turngauvorsitzenden Ingrid Knetsch und den Grußworten der Ehrengäste, wurden einige Ehrungen vorgenommen. Gauschriftwartin Christa Wissing, seit 18 Jahren im Amt, erhielt die Silberne Ehrennadel des WTB, überreicht durch den Ehrenvorsitzenden Michael Buschmeyer. Über die WTB-Ehrennadel in Bronze konnten sich der Vorsitzende des TV Jahn Bad Lippspringe, Jochen Raschke, sowie Peter Pollmann vom TV Büren freuen. In ihrer Laudatio würdigte die Turngauvorsitzende das jahrzehntelange ehrenamtliche Engagement aller Geehrten.
Eine besondere Auszeichnung wurde der Delbrückerin Ingrid Brautmeier zu teil. Auf Vorschlag des Gauvorstandes wählte die Versammlung sie einstimmig zum neuen Ehrenmitglied dtin und Lehrgangsleiterin Anne-Kathrin Kemper ihre erworbenen Lizenzen überreicht.

Den parlamentarischen Teil begann die Gauvorsitzende mit einem Rückblick auf das vergangene Turnjahr mit allen Höhen und Tiefen, jedoch einem durchaus positiven Blick in die Zukunft. Ihr besonderes Anliegen ist die Erhaltung des Ehrenamtes bei der Erfüllung der Zukunftsaufgaben. „Das Ehrenamt kann man nicht kaufen, aber es schafft Bindung und Identifikation, Zugehörigkeit und Anerkennung“, so ihr leidenschaftlicher Appell.
Die erfolgreiche Aus- und Fortbildungsarbeit im Gau soll weiter fortgeführt, die Wettkämpfe gestärkt und das Aushängeschild, die Gauliga, weiter unterstützt werden.

Sie verspricht den Vereinen, ihnen weiterhin ein verlässlicher Partner zu sein.

Nach der einstimmigen Entlastung des Vorstandes für das Geschäftsjahr 2016 standen Neuwahlen auf der Tagesordnung. Bei den turnusgemäßen Wahlen wurde die 1. Vorsitzende Ingrid Knetsch für weitere vier Jahre in ihrem Amt bestätigt. Wiedergewählt wurden ebenfalls Anne-Kathrin Kemper als Oberturnwartin sowie Christa Wissing als Schriftwartin. Bei zwei außerordentlichen Wahlgängen zogen die bisher kommissarisch eingesetzte Kassenwartin Diana König sowie als neuer Jugendvertreter Fabian Kluge in den Vorstand ein. Verabschiedet wurde der bisherige Jugendvertreter Manuel Dübeler, der seit 2008 die Jugend im Vorstand vertreten hatte und sich nun nicht mehr zur Wahl stellte. Mit Alfons Menke als 2. Vorsitzender und Ingrid Deimel als Frauenwartin, deren Ämter in diesem Jahr nicht zur Wahl standen, ist der Vorstand nun wieder komplett.

Fast komplett ist auch wieder der Turnrat. Bis auf die Position der Kunstturnwartin konnten bei der ebenfalls turnusgemäßen Wahl alle Ämter bekleidet werden.

Zum Abschluss des 123. Gauturntages dankte die Vorsitzende allen Delegierten für ihr Kommen, dem TV Jahn Bad Lippspringe für die gelungene Ausrichtung und drückte die Hoffnung aus, viele Teilnehmer wieder zu sehen, wenn am 24. Juni in Bad Lippspringe der Gauwandertag durchgeführt wird.

Entnommen aus dem Westfalenturner Nr. 4 April 2017