Ostwestfälischer Turngau
Donnerstag, 16.09.2021, 16:53:16
Turngau wandert in Bad Lippspringe

Um die Festlichkeiten zu seinem 120jährigen Vereinsjubiläums abzurunden, hatte der TV Jahn Bad Lippspringe die Vereine des Ostwestfälischen Turngaus zum Gauwandertag in die Gartenschaustadt eingeladen.
Die Wanderer konnten wählen zwischen einer Führung durch die Landesgartenschau oder zwei unterschiedlich langen Wanderstrecken durch die Kurstadt. Alle gemeinsam trafen sich anschließend in der Jahnturnhalle zu einer gemütlichen Kaffeetafel, hervorragend organisiert durch die Mitglieder des TV Jahn. Ingrid Knetsch, Vorsitzende des Ostwestfälischen Turngaus, nutzte die Kulisse von ca. 150 Teilnehmern um verdiente Mitglieder des TV Jahn Bad Lippspringe zu ehren. So konnten sich Hedi Linnenbrink-Hahulla, Beate Wüllner und Harald Hahne über die Auszeichnung mit der Gauehrennadel freuen.

Auch für die ältesten Teilnehmer des Wandertages hielt die Gauvorsitzende einen Blumenstrauß bereit. Mit jeweils 89 Jahren waren Thea Wollet und Kurt Raschke die ältesten in der Halle, doch mit 88 Jahren stand ihnen Heinz Schmidt nicht viel nach.

Eine gelungene Showeinlage der jungen Tanzgruppe S.W.I.T. aus Bad Lippspringe lockerte das Programm auf und noch lange saßen die Teilnehmer beim Austausch von Anekdoten und intensiven Gesprächen in der Jahnturnhalle beisammen. Im nächsten Jahr lädt der SV Marienloh am 22. September zum Gauwandertag ein.

Entnommen aus dem Westfalenturner Nr. 8 September 2017